Let’s Shoot ist eine Videoreihe auf Youtube, von einem, der Piratenpartei Deutschland angehörigen Schützen und Mitglied der AG Waffenrecht – von eben dieser „Partei“ (Piraten, bitte entschuldigt die Anführungszeichen an dieser Stelle). Ich bin kein Politik-Insider und schon gar nicht gut über die Politik in Deutschland informiert – habe jedoch den Verdacht, dass die „Piraten“ eine der wenigen Parteien (vielleicht sogar die Einzige zur Zeit) in Deutschland ist, die sich mit dem Thema Waffenrecht, wenn auch nur am Rande, irgendwie auseinandersetzt. Das schließe ich schon alleine daraus, das es eben eine vermutliche AG zum Thema Waffenrecht gibt, aus diversen Tweets über das Thema – allesamt von Piraten – und aus dem Schweigen der anderen Parteien.

Gibt es von irgendeiner deutschen Partei eine klare liberale Positionierung zum Thema Waffenrecht?
Wohl nicht – auch nicht von den Piraten.
Ihr könnt mich/uns hier aber auch gerne eines anderen belehren, die Kommentarfunktion steht euch zur Verfügung.

Pro liberales Waffenrecht

Bitte versteht mich nicht falsch. Ich möchte hier für keine Partei Werbung machen – halten tue ich nämlich von eigentlich jeder Partei ziemlich wenig – auch wenn ich den Piraten gegenüber nicht negativ eingestellt bin, sind sie doch noch ein ziemlich unorganisierter „Haufen“ (von denen in Österreich mal ganz zu schweigen).

Diese Videos von @motorradblogger finde ich allerdings sehr gut und auch sein Blog – siehe Thegeek.de –  ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Community „Pro liberales Waffenrecht“ ist im deutschsprachigen Raum sehr dünngesät – bzw. Menschen die Waffen für Privatpersonen verboten sehen wollen in der Überzahl. Daher feature ich hier gerne jeden engagierten und vor allem gut gemachten Schritt in die „richtige Richtung“.